Coach

Mag. Caroline Riedler

zu meiner Person – die Eckdaten

Geboren 1973 in Oberösterreich habe ich 1991 mit dem Psychologie-Studium in Wien begonnen, weil ich immer schon mehr über Menschen und deren Verhalten erfahren wollte. Nach dem Studium habe ich im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie gearbeitet (Personalberatung und Personalentwicklung) und mich im Anschluss als Trainerin, Mediatorin und Coach selbständig gemacht.

Erfahrung mit dem Thema unerfüllter Kinderwunsch

Aufgrund eigener (leidvoller) Erfahrungen habe ich mich intensiv mit dem Thema unerfüllter Kinderwunsch auseinandergesetzt und hier einen Schwerpunkt meiner Arbeit gefunden. Es ist aus meiner Sicht sehr wichtig, in dieser belastenden Zeit nicht nur medizinisch gut betreut zu werden, sondern mindestens genau so wichtig ist es, alles, was einen in dieser Zeit beschäftigt, mit jemandem besprechen zu können, der einen nicht beurteilt, keine Ratschläge erteilt und der weiß, wie intensiv dieser Wunsch nach einem Kind sein kann und wie er sich auf das ganze Leben auswirken kann. Das betrifft gerade auch Paare, die schon ein Kind haben und wo der Wunsch nach einem Geschwisterkind besteht – diese Paare treffen oft auf noch viel mehr Unverständnis – der Wunsch ist aber genauso stark da und lässt sich nicht durch das erste Kind „relativieren“.

Die Sehnsucht nach einem Kind ist eine ganz elementare Sehnsucht. Diese Sehnsucht hatten Menschen schon immer. Nicht allen war es jedoch vergönnt, dass sich dieser Wunsch auch erfüllte. Bis vor gar nicht allzu langer Zeit blieb einem dann allerdings nichts anderes übrig, als dieses Schicksal zu akzeptieren. Dies ist heute nicht mehr so. Es scheint, als hätten wir es dank modernster Methoden selbst in der Hand, ob wir ein Kind bekommen oder nicht. Die entsprechende Lebensführung (nicht rauchen, nicht trinken, genügend Nährstoffe, Sport, aber kein Leistungssport, kein Stress…) vorausgesetzt kann – so nehmen wir das wahr – jede Frau schwanger werden. Und das stimmt so einfach nicht. Dieser Bereich ist einer der wenigen im Leben, die wir nicht in der Hand haben. Wo wir uns noch so sehr bemühen können und es trotzdem die Möglichkeit gibt, dass sich der Wunsch nicht erfüllen lässt. Das sind wir nicht mehr gewohnt und daher lässt es sich so schwer akzeptieren.

andere Tätigkeitsfelder

Psychotherapie (systemische Familientherapeutin in Ausbildung unter Supervision), Mediation, Coaching
Spezialgebiete: Life Balance, Burnout, Überforderung/Überlastung, psychosomatische Erkrankungen

Kinderwunschcoaching bietet…

…Begleitung in einer aufwühlenden Zeit

…Raum und Zeit, alle wichtigen Themen als Paar gemeinsam zu besprechen

…einen geschützten Rahmen, um auch schwierige Themen ansprechen zu können

…Entlastung und Orientierung